Bilder Dateigröße mit WordPress Plugin reduzieren

Bilder in Wordpress reduzieren

Mittlerweile ist bei der Suchmaschine Google die Ladegeschwindigkeit einer Webseite ein Ranking Faktor. Genau aus diesem Grund, solltet ihr in eurem WordPress Blog auf die Dateigröße von Fotos und Grafiken achten. Je kleiner die Bilder sind, desto besser ist es für eure Nutzer und die Ladegeschwindigkeit.

Doch nicht immer ist eine kleine Bildqualität auch gut für das Foto. Ihr solltet deshalb versuchen, eine gute Mischung aus Ladezeit und Bildqualität hinzu bekommen. Damit ihr in eurem Blog vorhandene und neue Bilder unkompliziert komprimieren könnt, habe ich im Internet das Plugin WWW Image Optimizer entdeckt.

Mit diesem könnt ihr ohne Probleme sämtliche Bilder die ihr in einen Artikel einbaut komprimieren und somit die Ladezeit beschleunigen Auch vorhandene Fotos in der Medienbibliothek könnt ihr mit dem WWW Image Optimizer reduzieren lassen. Bei kleineren Websites ist es sinnvoll, einen Artikel nach dem anderen zu komprimieren. So habt ihr immer die Bildqualität im Blick und könnt bei einer schlechten Qualität das Originalfoto wiederherstellen.

Der WWW Image Optimizer arbeitet mit verschiedenen Onlinewerkzeugen wie zum Beispiel jpegtran , JPEGmini , optipng oder PNGOUT. Hier müsst Ihr unter Umständen, einen Account bei diesen Anbietern anlegen und diese mit dem Plugin verknüpfen.

Grafiken automatisiert bearbeiten

In den Plugins gibt es auch eine Bulk Option um alle Dateien aus der Medienbibliothek automatisch komprimieren zu können. Ich selbst halte von dieser Funktion nicht zu viel, weil ich die Bildqualität einzelner Grafiken nicht im Auge habe.

Wenn man die automatisierte Komprimierung verwendet, könnten Fotos mit schlechter Qualität angezeigt werden. Das möchte ich auf keinen Fall. Deshalb werden bei mir immer einzelne Artikel bearbeitet und dazu die Bilder komprimiert.

Wenn ihr dennoch die Bulk Funktion einsetzen wollt, gebe ich euch noch den Tipp eines Sicherung eure Bilder und der WordPress Datenbank zu machen. Denn bei einem Automatismus kann auch mal was schief gehen und eventuell einen Fehler verursachen.

WWW Image Optimizer herunterladen und im Blog installieren

Dieses Tool wird natürlich in der WordPress Datenbank zum Installieren im Block angeboten. Tippt einfach in der Plugin Suche in eurem Blog „WWW Image Optimizer“ ein und schon könnt ihr es installieren. Natürlich könnt ihr auch auf folgenden Link klicken und das Tool herunterladen.

Download: https://wordpress.org/plugins/ewww-image-optimizer/

Auf der Website media-affin.de findet Ihr weitere Möglichkeiten, wie man seine Grafiken verkleinern kann. Es wird auch das Plugin Optimus vorgestellt.

Bilder in WordPress reduzieren

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*