In Hotels wird gerne geklaut

Gerade habe ich eine faszinierende Nachricht über das klauen von Souvenirs aus einem Hotelzimmer gefunden. Denn jeder zweite Deutsche hat schon einmal etwas in einem Hotelzimmer geklaut. Besonders beliebt sind hier Bademäntel oder Utensilien zum Duschen.

Auch das Alter der Diebe spielt eine große Rolle. Je jünger ein Hotel Besucher ist, desto häufiger lässt er was mitgehen. Bei den 18 bis 29 jährigen stecken über 60% der Hotelbesucher vom Hotel etwas ein. Diesen Umstand finde ich jetzt noch gar nicht so besonders.

Viel interessanter sind Hotelbesucher die ein abgeschlossenes Studium haben. Denn bei dieser Gruppe lassen ca. 66% der Besucher in einem Hotel etwas mitgehen. Das finde ich schon sehr faszinierende Zahlen. Mehr als jeder zweite Hotelbesucher lässt also etwas mitgehen.


Werbung