Versteckte Preiserhöhung bei Lebensmittel

Vorgaben für Mengen bei Lebensmittel fallen weg

In den Supermärkten in Deutschland müssen die Verbraucher in der nächsten Zeit genau auf die Inhalte von Waren achten. Denn die Lebensmittelhersteller müssen sich an keine Verpackungsvorgaben mehr halten.

Die Hersteller könnten verleitet werden, für den gleichen Preis weniger Inhalt zu verkaufen. Nur die Verpackungen von einigen Lebensmitteln wie z.B. Milch, Zucker und einige Fruchtsäfte müssen die Verpackungsgrößen noch einhalten.

Durch diesen Schritt können versteckte Erhöhungen der Preise durchgeführt werden. Ab dem 11. April 2009 wird diese neue Regelung eingeführt. Aus diesem Grund müssen Sie genau aufpassen.

Zusätzlich empfehle ich Ihnen die Fimen im Internet an den Pranger zu stellen und keine Waren mehr zu kaufen. Denn eine versteckte Preiserhöhung dieser Art ist für mich reine Abzocke. Quelle: computerbild.de