AdSense für Feeds und Feedburner wird geschlossen

Gerade habe ich auf der Website http://www.vermarktercheck.de eine sehr interessante Nachricht für alle AdSense  in Feeds Nutzer gefunden. Dieser Dienst wird anscheinend von der Suchmaschine Google eingestellt. Ab dem 02.10.2012 wird es nicht mehr möglich sein, neue Anzeigenblöcke generieren zu können. Alle AdSense Nutzer die den Service noch verwenden, haben bis zum 03.12.2012 Zeit, sich einen neuen Dienst zu suchen. Denn bis Dezember werden die Anzeigen noch ausgeliefert. Anschließend wird das Angebot geschlossen. Anscheinend schließt Google derzeit verschiedene Dienste die nicht genügend Umsätze für das Unternehmen abwerfen. Auch Feedburner wird von Google geschlossen. Einige Portale haben schon darüber berichtet und Alternativen für Feedburner vorgestellt.

Folgende Seiten sind Feedburner Alternativen:

http://twitterfeed.com

http://www.rapidfeeds.com

http://www.feedblitz.com – kostenpflichtig


Werbung