GTA 4 Crack nach 24 Stunden online

Das Computerspiel GTA 4 wurde in den letzten Monaten bereits erfolgreich für Konsolen im Handel verkauft.

Daraufhin wollte man den vierten Teil der GTA Reihe auch auf dem Computer veröffentlichen.

Doch durch Kopierschutzmaßnahmen wie SecureRom und Onlineaktivierung sind sehr viele Kunden verärgert. Denn diese Aktivierung der Spiele ist langwierig und häufig sehr problematisch.

Zusätzlich soll die Qualität des Spiels im Vergleich zu der Konsole schlechter geworden sein.

Der Kopierschutz in GTA 4 hat nach Ansicht des Hardware Magazins Tweakpc.de versagt.

Denn der erste GTA 4 Crack war bereits 24 Stunden nach der Veröffentlichung des Games zum Download auf File Sharing Plattformen erhältlich.

Die Publisher haben für mich einen Denkfehler. Ein GTA 4 Crack Downloader wird sich das Spiel auch nicht im Handel kaufen. Denn wenn dieser GTA 4 Crack nicht funktioniert sucht er sich ein anderes Spiel.

Mann sollte Sonderfunktionen in ein Game einbauen die nur nach einer freiwilligen Onlineregistrierung aktiv werden.

Durch diesen Schritt könnte man wenigstens einen kleinen Teil der Kopierer zum Kauf aufmuntern. Die Raubkopierer wird man nicht unter Kontrolle bekommen. Denn es wird immer Programmierer geben die das System knacken können.

Quelle: tweakpc.de


Werbung