Lottozahlen Software mit Daten seit 1955

Die Software Lotterfee bietet euch eine Datenbank mit sämtlichen Lottozahlen seit dem Jahr 1955 an.

Es können sämtliche Zahlen vom Samstagslotto in Statistiken ausgewertet und auf einen eigenen Spielschein übertragen werden.

Auch die Zahlen und verschiedene Statistiken vom Mittwochslotto werden seit dem Jahr 2000 in der Software Lotterfee angezeigt.

Nach der Installation auf dem eigenen Rechner könnt Ihr das Lotozahlen Tool 30 Tage kostenlos Testen. Anschließend müsst Ihr eine kleine Gebühr für die Lotto Software bezahlen.

Ihr könnt das Tool in 2 verschiedenen Versionen runterladen. Es gibt die Basis und die Pro Version des Programms. Auf der Beschreibung des Lotto-Tools findet Ihr die verschiedenen Funktionen.

Welche Arten von Lotto Software gibt es?

Hier werden die wichtigste Arten aufgelistet:

  • Lotto-Analyse-Software: Diese Art von Software bietet Tools zur Analyse von vergangenen Ziehungen und zur Identifizierung von Mustern und Trends.
  • Zufallszahlengeneratoren: Diese Software generiert zufällige Lottozahlen, die in Ihren Spielscheinen verwendet werden können. Sie basieren auf verschiedenen Algorithmen, um sicherzustellen, dass die Zahlen tatsächlich zufällig sind.
  • Lotto-Statistik-Software: Diese Programme sammeln und analysieren Statistiken zu vergangenen Ziehungen, um Hot- und Cold-Nummern zu identifizieren.
  • Lotto-Strategie-Software: Diese Art von Software versucht, Lottostrategien zu entwickeln und Empfehlungen für den Kauf von Spielscheinen basierend auf verschiedenen Faktoren wie vergangenen Ziehungen und Gewinnchancen zu geben.